Suche Artikel von "Mac"

Swiss Map / BaseCamp

Dez 27, 2011   //   by Niki Huwyler   //   Allgemein, Bergsport, Bergsteigen, Blog, Klettern, Mac, on the top, Wandern, WordPress  //  2 Kommentare

Seit etwa drei Jahren sind die Rasterkarten von SwissTopo aufgrund des neuen Geoinformationsgesetzes frei zugänglich.
Unter map.geo.admin.ch können die aktuellen Karten bis im Massstab 1:25’000 über jeden Browser aufgerufen werden. Der Funktionsumfang ist ansprechend, die Bedienung einfach, und die Antwortzeiten sind erfreulich kurz. Das ist erfreulich für uns Wanderer, Bergsteiger, Läufer und Biker. Weniger erfreulich war es wohl für SwissTopo, denn die Einnahmen aus dem Verkauf der Swiss Map 25 Rasterkarten auf DVD gehen nun wohl massiv zurück. Warum soll ich für die insgesamt 8 DVDs mit allen Karten 1:25’000 knapp 2000 Franken bezahlen, wenn ich die gleichen Karten online und aktuell gratis nutzen kann?
swisstopo hat auf diese Veränderung erstaunlich rasch und überraschend positiv reagiert. Das neue Swiss Map online ist von der Software-Architektur und vom Preismodell her vollständig neu:

  • 49.- Sfr. ist ein ok Preis, für das was man bekommt, wobei man das auch nur im ersten Jahr bezahlt, danach kostet es 29.- Sfr. pro Jahr. Ein ok Preis wenn man bedenkt wie viel Arbeit hinter solchen Daten steckt.
  • Die CD enthält die PC und Mac-Software
  • Da die Karten Online geholt werden, hat man immer die aktuellsten Daten. Das ist wirklich eine coole Sache und läuft doch recht schnell.
  • Die Funktionen sind nahezu die gleichen, wer mit der alten Software gearbeitet hat braucht sich nicht um zu gewöhnen.
  • Toll gelöst ist das Erstellen von Tracks über den dar gestellten Kartenrand hinaus, während es früher immer Riesensprünge gab, läuft es jetzt fast flüssig weiter.
  • Es sind noch mehr Ebenen darstellbar, also historische Karten, Landschaftstypen, Kulturgüter etc. Das dauert zwar etwas bis es jeweils kommt, ist aber extrem hilfreich.
  • Gegenüber der öffentlichen Gratisversion erhält man zusätzliche Funktionen wie Zeichnen, Höhenprofile, Import/Export von GPX, Download von Tracks auf GPS Empfänger
  • Die ganzen Schweiz Mobil Daten sind ebenfalls enthalten
  • Auch die Dufour- und Sigfried-Karten sind ohne weiteren Kosten nutzbar

Zugegeben, nicht jeder Kartenbenützer braucht diese Zusatzfunktionen. Wer aber häufig wie ich mit einem GPS in die Landschaft geht, und wer Touren am Computer plant, erhält mit Swiss Map online ein preisgünstiges und mächtiges Werkzeug. Dank dem neuen Update werden nun auch GPX 1.1 unterstützt.

Swiss Map online erscheint für Mac Benützer gerade rechtzeitig. Denn die alte Swiss Map 25 Software läuft auf dem Mac nur, wenn Rosetta installiert ist. Rosetta erlaubt es, Apple PowerPC Programme auf Macs mit Intel-Prozessoren zu starten. Mit OS X 10.7 (Lion) verschwindet Rosetta; Swiss Map 25 kann also auf Lion-Macs nicht mehr geladen werden.

Leider kann SwissTopo das günstige Preismodell nicht auf Swiss Map Mobile übertragen. Die Offline-Fähigkeit von Swiss Map Mobile erfordert, dass man die Kartendaten besitzt, und der Preis dafür ist wesentlich höher als für das blosse Ansehen (für alle 25’000er-Karten bezahlt man mit Swiss Map Mobile etwa 680.- Sfr – immerhin sechsmal weniger als bei den Papierkarten).
SwissMapSwissMap OnlineBaseCampSearchBaseCampMapGeoAdmin

OpenStreet
gps

Was ist mit Garmin BaseCamp?

Seit längerem benutze ich das Garmin 450t für meine Bergtouren und zufrieden damit. Mit der Gratis Software BaseCamp die ähnlich wie MapSource, eine Software zum Planen und Verwalten von Wegpunkten, Routen, Tracks und geocodierten Fotos sowie zum Austausch von Karten und GPS-Daten zwischen Mac/PC und GPS-Gerät. BaseCamp beinhaltet eine 2D- und 3D-Kartenansicht, Höhenprofil-Anzeige und eine animierte Abspielfunktion von Routen und Tracks. Neu ist die Topo Schweiz v3 Vektor und Raster Karte im Massstab 1:50.000 und 1:25.000 als microSD/SD Karte. Die Rasterkarte ist die gleiche wie bei SwissTopo und sehr gut. Im Gegensatz zur Bedienung vom Garmin Gerät selber. Aber das ist ein anderes Thema.

Fazit:
Für alle die am Mac die Touren Planen um sie dann an ein Garmin zu übertragen würde ich die Garmin Swiss Topo v3 empfehlen. Für etwa 398.- Sfr. bekommt man das gleiche wie bei SwissTopo, auch auf das Garmin mittels BaseCamp Software. Leider nicht für alle Garmin Geräte Kompatibel. Mein 450t wird leider nicht unterstützt. Aber die Vektor Karte genügt mir für unterwegs. Wichtig ist die sehr gute Rasterkarte zum Planen auf meinem Mac. Und die ist sehr gut.
Trotz den vielen wirklich schlechten Details, ist auch Swiss Map Online empfehlenswert. Aber da muss noch einiges angepasst werden damit die Software auch auf einen Mac passt. Die steinzeitlichen Installation und Einstellung der Sprache muss man ja nicht ständig machen, aber wenn es schon so beginnt werden viele verwirrt User sein. An die etwas chaotische Oberfläche – ich komme mir vor wie vor 15 Jahren – kann man sich sicher gewöhnen, aber das alles sieht doch etwas seltsam aus. Vieles sollte daher SwissTopo unbedingt angehen, insbesondere Export-, Druck-, und Zoomfunktion, ansonsten müsste der Support überlaufen werden. Denn ich kann mir vorstellen dass da viele Mac-User Probleme bekommen (wir sind es uns ja nicht so gewohnt ständig Workarounds zu suchen).

Kamera Test

Nov 17, 2011   //   by Niki Huwyler   //   Allgemein, Blog, Fotografie, Mac  //  1 Kommentar

Konnte die neue GoPro Hero 2 testen. Zusammen mit meinem neuen iPhone 4s.

Das Equipment:

  • GoPro Hero 1
  • GoPro Hero2
  • iPhone 3s
  • iPhone 4
  • iPhone 4s
  • Nikon P300
  • Nikon D3

 

Anbei noch der Videoclip:

Kamera Test (in HD betrachten):

Timelaps (in HD betrachten):

Fazit:
Die neue GoPro hat ein klareres Bild und schliesst nun zur Qualität der Contour+ auf. Das neue iPhone kann mit seiner Kamera im Foto UND Video Modus gut überzeugen. Braucht man nun noch eine Kompakt Kamera? Das muss jeder selber für sich Entscheiden, an der Qualität kann es nicht liegen.

Bilder von der Nacht-Fototour im Alpstein unter Hikr

Hello Siri

Nov 17, 2011   //   by Niki Huwyler   //   Allgemein, Blog, Fotografie, Mac  //  Keine Kommentare

Seit neusten habe ich das neue iPhone 4s. Da die ersten Eindrücke:

Das neue App: “Freunde Finden” ist gerade für mich der Renner.
So kann ich Temporär meine GPS Koordinaten an eine Vertrauensperson freigeben, was ich nun immer mit meinem Vater mache, wenn ich auf Bergtouren gehe.
So kann in einem Fall von einer Notlage mein iPhone geortet werden, was ansonsten nur mit kostenpflichtige Möglichkeiten möglich wäre.
Auch die neue Kamera ist der Hit. Selbst meine sehr gute Coolpix P300 von Nikon muss sich warm anziehen.

Siri, die Intelligente Spracherkennung Funktioniert schon sehr gut, So kann man Kalender Einträge machen, Notizen Diktieren oder sonst einen Stuss Fragen.anfrage

Einen Test mit dem iPhone 3s, 4, 4s, P300, Gopro 1 & 2, und der D3 im nächsten Blog.

Mit dem Pebble Pro Batterie Pack von Veho ist es möglich unterwegs das iPhone Aufzuladen.
Mit dem Polymer Lithium-ion Akku mit 5000mAH ist es möglich das iPhone 10x zu laden. Mit 132g ideal für Berggänger. Natürlich lässt sich nicht nur das iPhone Aufladen.

 

Habe heute den Film “2001 A Space Odyssey” wieder mal gesehen. Das wird HEL9000 gebeten “Die Schleuse zu öffnen” Macht das mal mit Siri :-)

Foto Referenzen

Hier ist eine kleine Auswahl meiner Foto Referenzen


Oder unter scout-out.ch gibt es noch viel mehr.

Fotografiere in den Bereichen:

  • Hochzeiten
  • Event / Anlass
  • Sport (Fun- und Extremsport)
  • Erotik / Akt
  • Portrait

Design Referenzen

Jun 11, 2011   //   by Niki Huwyler   //   Blog, Design, Fotografie, Fotos, Hochzeit, Mac, Portfolio, Print  //  Keine Kommentare

Diverse Print Referenzen
Postkarten, Visitenkarten, Flyer, Broschüren, Snowboarddesigns, Poster, CD-ROM und andere Printarbeiten.

Logo Design

Jun 10, 2011   //   by Niki Huwyler   //   Blog, Design, Fotografie, Fotos, Logo, Mac, Portfolio, Print  //  Keine Kommentare

Logo Design mit Corporate Identity und Corporate Design

Neuer Blog

Mai 19, 2011   //   by Niki Huwyler   //   Allgemein, Blog, Fotografie, Mac, Programmierung, WordPress  //  Keine Kommentare

Da hast du es nun!

Du bist auf meiner Seite gelandet.
Nun schau dich rum.

Wie du aus der Navigation vernehmen kannst,
bin ich nicht nur Snowboarder,
sondern auch Fotograf und Multimediadesigner.

Diese Webseite dient als Referenz für meine Grafischen Arbeiten. So, oder ähnlich könnte deine Webseite ausschauen, um deine Produkte, Dienstleistungen, oder Informationen über das Web Publik zu machen.
Aber auch für meine Sponsoren, Freunde und Interessierte, ist diese Webseite gemacht.

Ich würde mich auf einen Feedback von dir freuen.

Weitere Links über mich: Oben rechts bei Facebook, Hochzeitsfotograf, scout-out, snowboardcoach, Hikr und GPS-Tracks

So Stay Cool
Tricky-Niki

Blog Categories

Archiv

Kategorien

Gallery (Zufall)

dscn0245 img_2082 dscn6516 _d120429 Schlechtwetterfront in der Abendsonne p1020234 1990 Postkarte Biwak Nadlenspitz piste friendscommunity 3D8_4577 DSCN4330 _DSC3277